Sonntag, 8. Oktober 2017

Von Ruhe und Geschirr - das Wochenende in Bildern



Dieses Wochenende hatten wir ganz viele Pläne und KEINEN davon umgesetzt. Muss man ja auch mal machen. Wir haben ein bißchen die Ruhe genossen die am Sonntag dann aber irgendwie vorbei war. Da gingen sehr viele Dinge zu Bruch. Nun ja, das Leben mit Kindern eben.
Ihr könnt das zweite Buchpaket gewinnen und ich verrate, wer das erste gewonnen hat. 

Samstag, 07. Oktober 2017

Wir gehen Frühstücken. Ich liebe das sehr, aber wir machen es eher selten, was vor allem an mir liegt. Da Herr Annika ja nach wie vor schlecht schläft schlafe ich am Wochenende meist aus. Sonst wäre das ehrlich gesagt alles nicht machbar. Deswegen frühstückt der Rest der Familie allein und macht sich einen schönen Vormittag. Diesmal nicht. Ich bin früh wach und wir gehen essen.

Danach gehts, wie jedem Samstag, in die Bibliothek. Das Buch hier finde ich lustig, die Kinder finden es total doof. Ich glaube, es ist eher für die Älteren gedacht. Nun ja. Wir werden trotzdem fündig.

Als Herr Annika Mittagsschlaf macht fahre ich mit dem Runzelfüßchen ein wenig shoppen. Sie braucht im Prinzip alles neu. Angefangen bei Gummistiefeln bis hin zu Strumpfhosen. Also alles, was ich nicht nähe, denn die Hosen und Pullis, die nähe ich lieber selbst. Sonst müsste das Runzelfüßchen am Ende solch einen Quatsch tragen. Ich bin tatsächlich immer wieder schockiert was es da so für Kinder gibt. (Obwohl ich das Shirt jetzt nicht sooo furchtbar finde.)



Auch für meinen Mann finde ich etwas. Ein Buch über "20 Jahre Pearl Jam". Er freut sich sehr, was wiederum mich sehr freut. Wir wollen eigentlich zum Bilderbuchkino von "Rebel Girls Club". Allerdings habe ich zum Einen nicht gesehen, dass wir uns hätten anmelden müssen, zum anderen habe ich natürlich keine Lust, dass meine Kinder dort fotografiert werden. Das ist aber Teilnahmebedingung. Deswegen lassen wir das.

Abends, als die Kinder schlafen füge ich noch schnell einen neuen Artikel in den Newsletter ein und bereite alles für den Versand am nächsten Morgen vor. Ich mag das sehr, diesen Newsletter. Und ab jetzt kommt er hoffentlich auch wieder regelmäßiger.

Sonntag, 08. Oktober 2017




Ich schlafe aus. So richtig. Als ich aufstehe zieht mein Mann gerade die Kinder an, sie wollen auf den Spielplatz. Und ich mache etwas, dass ich schon ewig nicht mehr machte: Beim Frühstücken lesen. Also mehr lesen als essen. Es ist ganz großartig und entspannt mich sehr. Das Buch ist toll, ich mag gute Sätze und schöne Wörter und davon hat "Gegen alle Regeln" jede Menge.

Zum Mittag gibt es Linsen.

Zum Nachtisch eine zerbrochene Lieblingsschüssel. Herr Annika wollte sie ganz stolz in die Küche räumen und hat sie dabei fallen lassen. Nun ja, traurig aber am Ende ist es halt nur eine Schale.

Eigentlich wollen wir zum Planetarium, dort ist großes Familienfest. Aber wir haben irgendwie keine Lust, die Kinder wollen Bücher lesen, malen, Hörspiel hören. Also lassen wir sie und ich klebe ein Schnittmuster, was ich vor zwei Wochen gekauft habe. Neue warme Hosen für die Kinder, juchhe!

Scherben bringen Glück. Herr Annika will seinen Teller zum Esstisch räumen und lässt ihn fallen. Juchhe.

Und weil ja noch nicht genug zu Bruch ging lässt das Runzelfüßchen das Abendessen zwei Zentimeter vor dem Tisch auch noch fallen. Tiiiief atmen. Es gibt einfach so Tage.

Letzte Woche versprach ich ja, dass ich die Bücher aus dem Carlsen-Verlag mit euch teile. Und deswegen gibt es hier den zweiten Preis. 3x Petzi, im Maxi- und im Pixi-Format. Wnen ihr gewinnen wollt lasst es mich wissen. Hier als Kommentar oder per Mail an: gewinnspiel at runzelfuesschen punkt de
Schickt mir auf irgendeine Art eure Mailadresse, damit ich euch im Fall eines Gewinnes benachrichtigen kann. Die Verlosung läuft bis nächste Woche, 14. Oktober 2017, 23:59 Uhr. Viel Glück.
Die drei Conni-Bücher von letzter Woche hat Katrin gewonnen. Herzlichen Glückwunsch.

Wie andere Familien das Wochenende erlebt haben seht ihr wie immer bei Susanne.

Was macht ihr nach solchen Tage an denen gefühlt alles zu Bruch geht? "Belohnt" ihr euch, wenn die Kinder im Bett sind?

Kommentare:

  1. Vielen Dank für den tollen Blog. Die Bücher kenne ich noch aus meiner Kindheit. Darüber würden sich meine 2 sehr freuen.

    AntwortenLöschen
  2. Die Pumphose habe ich für meine Kinder auch schon 10x genäht! Ich liebe das Schnittmuster!
    Und das große Kind wünscht sich immer 2 große Taschen, auch wenn ich denke, dass eine schöner aussehen würde....

    Ich bin auch jedes Mal schockiert über Kinderkleidung. Am meisten aufgeregt hat mich letztens eine Unterwäsche-Kollektion eines Discounters: Dunkelblaues Unterhemd für Jungen: "Genie im Wachstum" und für Mädchen "Sugar Princess". *kotzkotzkotz*. Ich hab für meine Tochter ohne zu überlegen das Genie gekauft!

    AntwortenLöschen
  3. Auch wenn alles anders war wie geplant, ein schöner WiB. Ich sehe du hast auch Rezepte auf deinem Blog.Wenn du magst kannst du deine Rezepte gerne bei meiner neuen Blogaktion #Lieblingsrezepte vorstellen.
    Ich wünsche Dir einen tollen Start in die neue Woche und hoffe das Wetter wird besser.

    Liebe Grüße

    Freya
    www.dieplaudertasche.com

    AntwortenLöschen
  4. Hallo meine Liebe,

    wirklich schön geschrieben :) Über die Bücher würde sich die kleine Marie und ihre beiden Schwestern bestimmt sehr freuen !!
    Vielen Dank für die schöne Verlosung :)

    Ich wünsche Dir einen schönen Dienstag,
    liebe Grüße
    Christina Horn
    pueppchen201482@web.de

    AntwortenLöschen
  5. Ohh Petzi kenn ich noch von meiner Kindheit. Domi würden sie sicher gefallen. Lg

    katja.birnschein@web.de

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Freya,

    Glückwunsch, du hast gewonnen!

    Liebe Grüße,

    Andrea

    AntwortenLöschen