Sonntag, 14. Mai 2017

Von Sommersehnsucht - das Wochenende in Bildern

Runzelfuesschen Elternblog Leben mit Kindern in Berlin Naehen fuer Kinder
Dieses Wochenende sind wir irgendwie immer der Sonne hinterhergehechtet. Denn sie war da, wir mussten sie nur suchen.

Samstag, 13. Mai 2017


Runzelfuesschen Elternblog Leben mit Kindern in Berlin Naehen fuer Kinder
Ich will mit eine Rock-Hose nähen. In grün. Und was brauche ich dafür? Grünes Garn. Also mache ich ein Foto vom Stoff und mache mich mitsamt Familie auf den Weg in den Stoffladen. Mein Mann ahnt Schlimmes und weist darauf hin, dass er keine Lust hat dort drei Zeitschriften durchzulesen. Ich gelobe, es würde nur kurz dauern. (Aber natürlich dauert es länger als gedacht, es gibt doch immer noch was zu gucken)

Runzelfuesschen Elternblog Leben mit Kindern in Berlin Naehen fuer Kinder
Danach fahren wir zu den Großeltern. In Berlin regnete es, es war grau und trostlos. Wir aber reisten mit der Sonne und werden mit jeder Menge Sonnenstrahlen empfangen. Das Runzelfüßchen will sofort ihre Schuhe ausziehen und über die Wiesen laufen. Ich kann sie gut verstehen. Wir alle können den Sommer kaum noch erwarten.




Runzelfuesschen Elternblog Leben mit Kindern in Berlin Naehen fuer Kinder
Das Runzelfüßchen wünscht sich Gummibärchen. Weil ihr der Osterhase schon welche brachte. Also habe ich im Bioladen noch welche ohne Gelantine und mit Rübenzucker besorgt und sie nimmt von jeder Sorte eins. Sie lässt sie sich auf der Zunge zergehen, meint aber, dass die vom Osterhasen besser waren.

Runzelfuesschen Elternblog Leben mit Kindern in Berlin Naehen fuer Kinder
Wir Erwachsenen essen Kuchen. Nach mittäglichem Grillen nun auch noch diese Völlerei. Irgendwie lustig, dass Essen bei den Großeltern auch immer so ausartet. Herr Annika mmmmhmmmt vor sich hin, er würde auch gern probieren. Wir geben ihm ein Brötchen, aber das interessiert ihn natürlich null. Wie macht ihr das denn bei den Zweiten? Einfach schon früher an den Kuchen gewöhnen? Dabei isst das Runzelfüßchen den zum Beispiel gar nicht.

Runzelfuesschen Elternblog Leben mit Kindern in Berlin Naehen fuer Kinder
Wieder zuhause setze ich mich an meine Rockhose bei der ich mich kollossal vernähe. Meine Nadeln zur Kennzeichnung nähe ich ein. Und müsste nun alles wieder auftrennen. Darauf habe ich keine Lust und widme mich einfach einem neuen Projekt. Bis ich wieder die Muße finde.
Außerdem schauen wir natürlich den Eurovision Song Contest. Ich bin für Moldawien, weil mich das Lied so sehr an meinen Sohn erinnert.

Sonntag, 14. Mai 2017


Runzelfuesschen Elternblog Leben mit Kindern in Berlin Naehen fuer Kinder
Ich wache auf, das Baby liegt auf mir, mein Mann und das Runzelfüßchen schon im Wohnzimmer. Als ich mit Herrn Annika auf dem Arm dorthingehe wird mir schwindelig und ich rufe um Hilfe. Auch nach zwei Stunden Schlaf wird es nicht besser. Mir ist schwindelig und ich kann mich kaum auf den Beinen halten. Auch nach Frühstück, viel Wasser trinken undd Ruhe wird es nicht besser.
Wir machen uns auf den Weg zum Flohmarkt, vielleicht hilft etwas frische Luft ja.
Vor Ort treffen wir Susanne mit Familie und ich bewundere die Mützen ihrer Söhne. Und beschließe, auch mal beim Flohmarkt mitzumachen. Wir haben soviel Kram den wir nicht mehr brauchen.
Natürlich kaufen wir auch etwas: Lederschlappen für Herrn Annika für sagenhafte 50 Cent.
Anschließend gehen die Kinder mit meinem Mann auf den Spielplatz und ich ruhe mich zuhause ein wenig aus.

Runzelfuesschen Elternblog Leben mit Kindern in Berlin Naehen fuer Kinder
Das Projekt Sommerkleid wird in Angriff genommen. Herr Annika ist schwer verliebt in meine neuen Clips und ich beobachte, wie er sie selbstvergessen immer wieder von der Pappe klaubt und mir dann alles hinhält. Na gut, so komme ich immerhin ein bißchen zum Nähen.

Runzelfuesschen Elternblog Leben mit Kindern in Berlin Naehen fuer Kinder
Das Runzelfüßchen sieht, dass ich nähe und plötzlich braucht auch sie dringend neue kurze Hosen. Ha, da habe ich aber zum Glück ein Schnittmuster auf Vorrat und krame das hervor.

Runzelfuesschen Elternblog Leben mit Kindern in Berlin Naehen fuer Kinder
Weil wir alle aber auch ein kleines Hüngerchen haben mache ich Waffeln für alle. Und ja, trotz Muttertag mache ich die. Wieso auch nicht. Das Runzelfüßchen rief morgens schon "Mama, alles Gute zum Muttertag. Ich hab dich immer lieb!" Und das Baby stellte sich zur Feier des Tages frei hin und klatschte jedes Mal begeistert über seine Leistung in die Hände. Der erste Schritt ist nicht mehr weit und ich bin schon wieder ganz weh mütig. Ich jedenfalls feiere den Muttertag nicht speziell. Alle die mich lieben und die ich lieben sind doch da. Und lieben mich jeden Tag.

Runzelfuesschen Elternblog Leben mit Kindern in Berlin Naehen fuer Kinder
Das Runzelfüßchen schleppt Stoff für die Hosen an und kann sich dann nicht entscheiden. "Mama, sag du, ja?" Na gut. Beide bekommen Elefantenhosen (immerhin waren wir in Thailand) und dann noch einmal Pelikan und einmal Polizei. Fertig werden die wohl erst morgen, denn heute Abend muss ich noch arbeiten.

Wie andere Familien das Wochenende verbracht haben seht ihr wie immer bei Susanne.

Freut ihr euch auch so sehr auf den Sommer?

Leave a Comment: