Mittwoch, 18. Januar 2017

Das Baby sagt Mama



Irgendwie finde ich ja der Babycontent, also die Posts die sich ausschließlich ums Baby drehen, die kommen etwas zu kurz. Weil da eben immer auch die große Schwester ist. Und weil so vieles gemeinsam passiert, mit den Beiden zusammen.
Deswegen heute mal ein Post der sich ausschließlich nur ums Baby dreht. Und seine unfassbare Niedlichkeit.

Acht Monate Baby


Acht Monate ist der kleine Mann schon alt. Und ich gestehe: Ich habe ziemlich viel vergessen von dem, was Babys mit acht Monaten so machen. Weil man mit Kindern ja auch immer eher im Hier und Jetzt lebt. Und weil das Runzelfüßchen ja schon drei Jahre alt ist (seht ihr, schon wieder hat sie sich in den Post "geschlichen")
Jedenfalls kam es für mich irgendwie schon überraschend, als Herr Annika mit siebeneinhalb Monaten anfing "Mama" zu sagen.




Baby sagt Mammamamam


Am Anfang war es ein "Mammammam" und hätte genauso gut auch Hunger heißen können. Oder Kuss. Oder lecker. Dennoch war ich natürlich stolz wie Bolle, denn selbstverständlich war MIR klar, dass er nur mich meinen könnte. Auch wenn das Baby "mammammmammm"end auf die Katze zukrabbelte. Er hatte halt einfach keine Zeit sich zu mir umzudrehen.

Baby sagt Mama


So vergingen ein paar Wochen und ich erzählte vielen voller Stolz davon. Niemand glaubte mir, weil es wohl ziemlich früh ist für ein Baby in dem Alter schon Mama zu sagen - ich erinnere nicht mehr wann das Runzelfüßchen es tat, ich müsste nachgucken. Selbstverständlich wollte ich beweisen, dass mein Sohn Mama sagen konnte und forderte ihn auf. Er sagte: Nichts. Strahlte mich an und machte jede Menge anderer, sehr lustiger Geräusche.

Wunderschöner Start in den Tag


Unvermittelt aber, wenn niemand es erwarrtete, dann war es da. Glockenhell und klar: MAMA! Und ein Lächeln. Und ein Blick in meine Richtung. Ich schmolz ein bißchen dahin.
Was mich aber wirklich, wirklich, wirklich mit all den schlaflosen Nächten versöhnt ist die Begrüßung meines Sohnes am Morgen. Wir kuscheln und ich halte ihn ganz fest. Und fast jeden Morgen beißt er mich liebevoll ins Kinn (ich vermute mal, das soll ein Kuss sein), robbt ein Stück näher an mich heran und ruft: Mama!

Dieser Start in den Tag ist das Schönste was ich mir vorstellen kann.

Wie ist das bei euch? Erinnert ihr euch wann eure Kinder das erste Mal Mama gesagt haben?

Kommentare:

  1. Meine Tochter hat genau einen Tag vor meinem Geburtstag das erste Mal "Mama" gesagt :-D. Da war sie auch noch keine acht Monate alt.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Andrea,

    Unser Sohn ist nur ein kleines bisschen jünger als Herr Annika.
    Sie werden so schnell groß. Der Knuffelhase hat uns letztens auch überrascht. Er rief von einem Tag auf den anderen Mama und Papa. http://kinder-kueche-kaufrausch.blogspot.com/2017/01/der-knuffelhase-kniet-ahm-steht.html

    Leider lässt unser kleiner Mann noch die von dir beschriebene Regelmäßigkeit vermissen, aber er hat ja noch viel Zeit.

    Viele Grüße
    Mama Maus

    AntwortenLöschen