Freitag, 17. Juni 2016

Werbung: Bücher für die Schwangerschaft und das Wochenbett - mit Gewinnspiel

Runzelfuesschen Elternblog Buch fuer Schwangerschaft und Wochenbett Buchtipps Schwanger


Es gibt ja unzählige Bücher über Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett. Über das Erste, oder die ersten drei Jahre mit Baby und Kleinkind. Ich habe sowohl in der ersten als auch in der zweiten Schwangerschaft einige gelesen und wollte euch heute mal die Bücher vorstellen, die ich hilfreich, beruhigend (nicht zu unterschätzen) und mutmachend fand. Und das Tolle: Ihr könnt einige der Bücher gewinnen.
Und ja, in diesem Post werden auch einige Bücher von Bloggerinnen vorgestellt. Warum auch nicht, denn Elternblogger_innen eint ja, dass sie Kinder haben.

Runzelfuesschen Elternblog Buch fuer Schwangerschaft und Wochenbett Buchtipps Schwanger

Ebook vom Hebammenblog


Jana vom Hebammenblog hat gerade ein Ebook herausgebracht in dem es rund um die schöne Geburt geht. Natürlich kann auch eine Hebamme keine wunderbare Geburt (was auch immer jeder einzelne Mensch darunter versteht) versprechen, aber sie hat sehr viele Tipps für euch parat. Neben der guten Vorbereitung auf dieses lebensverändernde Ereignis erklärt Jana auch, was während der Geburt passiert und wie man dafür sorgen kann, dass einen dieses Ereignis nicht komplett überrollt. Mir hat das Lesen Mut gemacht, und ich glaube, dass das eines der Ziele von Jana ist.

Infos:
Das Geheimnis einer schönen Geburt
Autorin: Jana Friedrich
Ebook - herunterzuladen auf dem Hebammenblog unter: https://www.hebammenblog.de/ebook-das-geheimnis-einer-schoenen-geburt/
Preis: 19,95€ 

Runzelfuesschen Elternblog Buch fuer Schwangerschaft und Wochenbett Buchtipps Schwanger

Geborgen wachsen - Susanne Mierau


Susanne hat mit "geborgen wachsen" ein Buch geschrieben, dass euch eine ganze Weile begleiten wird. Es beginnt nämlich quasi mit dem Moment, in dem ihr den positiven Schwangerschaftstest in der Hand haltet. In dem Moment, so sagt beginnt die Bindung zum Baby.
Sie erklärt was geborgenes Aufwachsen bedeutet und steckt immer wieder ab, dass das für jede Familie etwas anderes sein kann. Wichtig ist, dass Eltern auf die Bedürfnisse ihrer Kinder eingehen und für eine sichere Bindung mit ihren Kindern zur Verfügung stehen. Angebote machen, für die Kleinen da sein, darauf kommt es an. Auch wenn sich manches davon vielleicht gar nicht auf eure Familiensituation übertragen lässt, denn natürlich ist jede Familie anders, finden sich hier Anregungen für das Leben mit Kind(ern), die ich ganz wunderbar finde.

Geborgen wachsen
Autorin: Susanne Mierau
Preis: 16,99€
Verlag: Kösel Verlag
ISBN: 978-3-466-31062-3 



Runzelfuesschen Elternblog Buch fuer Schwangerschaft und Wochenbett Buchtipps Schwanger

Ich glaub, mich tritt ein Kind - StadtLandMama


Es ist nicht das aktuellste Buch, aber es hat mir in der ersten Schwangerschaft wahnsinnig viel Freude bereitet. Das Buch von Stadtlandmama Lisa und ihrer ehemaligen Kollegin Carolin. "Ich glaub mich tritt ein Kind" war eines der wenigen Bücher, das ich in der ersten Schwangerschaft wirklich, wirklich gern mochte. Denn es macht Mut für die Schwangerschaft und das Leben mit Kind. Es gibt auch den ein oder anderen Tipp, aber mehr ist das Buch quasi eine Ersatzfreundin für all jene, die (so wie ich) nicht viel Kontakt zu anderen Schwangeren haben.

Ich glaub, mich tritt ein Kind
Autorinnen: Lisa Harmann & Caroline Rosales
Preis: 9,99€
Verlag: DTV
ISBN: 978-3-423-34760-0

Runzelfuesschen Elternblog Buch fuer Schwangerschaft und Wochenbett Buchtipps Schwanger

Sehr gerne Mama, du Arschbombe - Patricia Cammarata


Ich glaube, dass fast jede_r schon von diesem Buch gehört oder gelesen hat. Zu Recht. Ich habe es vor der zweiten Schwangerschaft schon mal gelesen und im Wochenbett noch mal rasugekramt. Denn die kurzen Geschichten sind ideal beim Stillen. Nicht zu lang und unterhaltsam, so dass ich immer wieder gern darin stöbere. Der Vorteil an einem Kurzgeschichtenband ist ja, dass ich da nicht chronologisch lesen muss. Manchmal ist mir das nämlich zu anstregend (was nicht heißen soll, dass das Buch seicht und langweilig ist - das ist es nicht)
Eine meiner Lieblingsgeschichten ist die, in der Patricia schreibt, dass Kinder gar nicht erzogen werden können, sondern ganz ganz viel einfach schon in ihnen drin ist. Ich lese das, während ich Herrn Annika stille und denke: Stimmt.

Sehr gerne Mama, du Arschbombe
Autorin: Patricia Cammarata
Preis: 8,99€
Verlag: Bastei Lübbe
ISBN: 978-3-404-60840-9


Runzelfuesschen Elternblog Buch fuer Schwangerschaft und Wochenbett Buchtipps Schwanger

Was Lotta alles kann - Aylin Lenbet


Ein Buch, dass gerade wie gerufen kommt. Denn ich kann es sowohl für Herrn Annika, als auch fürs Runzelfüßchen gebrauchen. Es geht um die Entwicklung vom imaginären Kind Lotta, und all die bekannten Themen wie Stillen (Ernährung), Schlafen, und auch elterliche Belastung spielen eine Rolle. Ich mag, dass es eben auch zeigt was mit Eltern geschehen kann, wenn ein Baby ins Leben kommt. Mein Mann merkte an, dass ihn die eher mütterliche Sicht ein bißchen nervt, aber ich befürchte, dass das eben oft der Fall ist. Leider. Dennoch, das Buch liest sich schön weg und hat mich gut unterhalten. 

Was Lotta alles kann
Autorin: Aylin Lenbet
Preis: 24,99€
Verlag: Trias
ISBN:  978-3-432-10039-5

Runzelfuesschen Elternblog Buch fuer Schwangerschaft und Wochenbett Buchtipps Schwanger

Maxi Quickfinder Homöopathie


Häh, werdet ihr denken, was ist das denn für ein Buch. Im klassischen Sinne ist das jetzt natürlich keine wirkliche Lektüre. Aber ich blättere sehr gern immer mal wieder darin herum, denn ich bin durchaus auch offen für homöopathische Mittel, besonders jetzt beim Baby. Und dieser Quickfinder bietet eine tolle Übersicht was es gibt und was ich unternehmen kann. Und da mir Globuli bereits in der Schwangerschaft gut geholfen haben probiere ich das auch gern bei den Kindern aus.

Maxi Quickfinder Homoöpathie
Autor: Markus Wiesenauer
Preis: 24,99€
Verlag: GU
ISBN: 978-3-833-83693-0

Runzelfuesschen Elternblog Buch fuer Schwangerschaft und Wochenbett Buchtipps Schwanger

Mama Kochbuch - Hannah Schmitz


Was nicht unterschätzt werden sollte, ist der Hunger in der Schwangerschaft und im Wochenbett. Und dann hoffentlich der vom Kind, sobald die Breiphase beginnt. Ich mag das Buch von deswegen so gern, weil es einen unglaublich langen Zeitraum abdeckt. Von der Schwangerschaft bis zum gemeinsamen Essen von Mama (Papa) und Kind. Nicht jedes Rezept ist dabei nach meinem Geschmack, aber hey, es ist ein Kochbuch. Und als Inspiration ist es perfekt. Und mein Mann bekocht mich sehr gern, so dass ich das Buch als Bereicherung empfinde.

Mama Kochbuch
Autorin: Hannah Schmitz
Preis: 29,99€
Verlag: Callwey
ISBN: 978-3-7667-2167-9

Runzelfuesschen Elternblog Buch fuer Schwangerschaft und Wochenbett Buchtipps Schwanger

Das Geburtsbuch - Nora Imlau


Ich weiß nicht wieso, aber mich faszinieren Geburten. Ich lese sehr sehr gern darüber und tausche mich aus. Vielleicht, weil ich zwei ganz wunderbare Geburten erleben durfte, vielleicht, weil ich glaube, dass es kaum ein anderes Ereignis im Leben gibt, dass einen so verändert und prägt, wie eine Geburt.
Das Geburtsbuch von Nora Imlau beschäftigt sich aber nicht nur mit dem reinen Ablauf von Geburten, sondern stellt auch verschiedene Arten vor zu gebären. Von der Alleingeburt bis zum Kaiserschnitt ist alles dabei. Was ich schön und wichtig finde ist, dass die Autorin all das vollkommen wertfrei macht. Sie will, davon bin ich überzeugt, Schwangere informieren, ohne Angst zu machen oder über "richtige oder falsche Geburten" (sowas gibt es meiner Meinung nach nicht, egal was andere sagen) zu richten. Ein bißchen schade finde ich, dass natürlich immer nur die ideale Version der Geburt geschildert wird - das ist mir doch ein bißchen rosarot. Ich glaube aber, dass es gerade für Erstgebährende wichtig ist, genau das zu lesen, um Frauen zu bestärken sich die Geburt zu realisieren, die sie sich wünschen. Es gibt auch einen Teil in dem es um das Verarbeiten von Geburten geht, so dass das Buch auch perfekt fürs Wochenbett geeignet ist. Und die wunderbaren Fotos von Kerstin Pukall könnte ich stundenlang betrachten.
Die tolle Nachricht: Ich darf das Buch an euch verlosen!

Das Geburtsbuch
Autorin: Nora Imlau
Preis: 22,95€
Verlag: Beltz
ISBN: 978-3-407-86407-9

Runzelfuesschen Elternblog Buch fuer Schwangerschaft und Wochenbett Buchtipps Schwanger

Entspannt erleben - Baby´s erstes Jahr


Das Buch kann ich euch wärmstens ans Herz legen. Denn gerade für Erstlingseltern ist es perfekt. Es werden vermeintliche Banalitäten wie das Wickeln oder das Anziehen erklärt. Brauch ich nicht, mag man auf den ersten Blick denken. Dachte ich nämlich auch, bevor ich das erste Mal versuchen musste, das Runzelfüßchen zu wickeln. Und fast verzweifelt bin, weil ich fürchtete, das Baby könnte den Kopf nie wieder aus dem Body bekommen.
Außerdem macht das Buch, das von der Hebamme Ursula Jahn-Zöhrens geschrieben wurde, Mut den eigenen Weg zu gehen. Tipps fürs Stillen, Schlafen und bei kleineren Wehwehchen wie Schnupfen runden das Angebot ab.
Ich freue mich sehr, dass ich zwei Bücher an euch verlosen darf.

Entspannt erleben - Babys erstes Jahr
Autorin: Ursula Jahn-Zöhrens
Preis: 19,99€
Verlag: Trias
ISBN: 978-3-830-48322-9


Runzelfuesschen Elternblog Buch fuer Schwangerschaft und Wochenbett Buchtipps SchwangerRunzelfuesschen Elternblog Buch fuer Schwangerschaft und Wochenbett Buchtipps Schwanger


Gewinnspiel auf Runzelfüßchen


Zu gewinnen gibt es 1x "Das Geburtsbuch" und 2x "Entspannt durchs erste Baby Jahr" Wie immer kommen hier die Teilnahmebedingungen.
Folgt dem Blog auf Twitter, liked Runzelfüßchen auf  Facebook, aboniert mich auf Instagram oder schenkt mir ein Herz bei Brigitte Mom. Wenn ihr in keinem sozialen Netzwerk aktiv seid, dann erzählt doch einfach anderen von meinem Blog. :) Mitmachen könnt ihr also auch, wenn ihr mir einfach nur einen Kommentar da lasst.
Teilnehmen könnt ihr auch per Mail, dann bitte an: gewinnspiel at runzelfuesschen punkt de
Dann gebt im Betreff bitte "Baby" an, sonst kann ich die Mail nicht zuordnen.


BITTE GEBT IM KOMMENTAR ODER DER MAIL AN, WELCHES BUCH (GEBURTSBUCH ODER BABYJAHR) IHR GEWINNEN WOLLT!

Wer seine Mailadresse zur möglichen Gewinnbenachrichtigung nicht angeben möchte kann alternativ auch gern eine Mail an gewinnspiel at runzelfuesschen punkt de schicken.

Hinweis: Die Gewinner müssen mindestens 18 Jahre alt sein und werden unter allen Einsendern von Kommentaren und Mails ermittelt. Dafür hinterlasst bitte einen Namen und eure Mailadresse. Ich werde die Gewinner per Mail benachrichtigen. Ihr müsst innerhalb von sieben Tagen eure Postadresse mitteilen, sonst verfällt der Gewinnanspruch und ich lose erneut aus.
Mitmachen können alle Leser_innen des Blogs mit einer Wohnanschrift in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Im Falle eines Gewinnes erklärt ihr euch damit einverstanden, dass ich eure Adresse zur Buchsendung an den Verlag weiterleite. Von dort wird euch das Buch dann zugesandt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Keine Barauszahlung des Gewinns. Alle Angaben sind ohne Gewähr.
Teilnahmeschluss ist der 24 Juni 2016 um 24 Uhr
.   
Viel Glück!

Hinweis: Einige Bücher wurden mir von den Verlagen kostenfrei zur Verfügung gestellt.  Ich habe für diesen Post kein Geld bekommen und meine ehrliche Meinung geäußert.

Kommentare:

  1. Liebe Andrea, ich würde gerne "Ich glaub, mich tritt ein Kind" gewinnen. Das wäre priiiima. Alles Liebe von Laura

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Laura,

      es tut mir sehr leid, aber das Buch verlose ich gar nicht. Ich könnte bei den Autorinnen anfragen, ob sie noch eins übrig haben. Aber mein Exemplar war damals aus der Bibliothek geliehen (sonst würde ich es gern verlosen.)
      Magst du vielleicht eines der anderen Bücher haben?

      Liebe Grüße,

      Andrea

      Löschen
  2. Ui, das Geburtsbuch könnte ich gut gebrauchen. Bis Ende August schaffe ich es hoffentlich, das dann durchzulesen... ;)

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Andrea, das Geburtsbuch. Das wäre was für mich :) LG!

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Andrea,
    ich würde mich über das Geburtsbuch sehr freuen.
    Lg :)

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Andrea,
    ich mag die Texte von Nora Imlau und das Geburtsbuch würde mich sehr interessieren.
    LG Carola
    BerROLIn81@gmx.de

    AntwortenLöschen
  6. Hallo!

    Ich würde mich über das Buch BABYJAHR freuen :)
    Ich folge bei facebook (Christina horn) twitter (Sweetdream82), instagram (Christina_horn82) und habe ein herz geschenkt (376)

    liebe grüße
    christina horn
    pueppchen201482@web.de

    AntwortenLöschen
  7. Das 1. Jahr Buch hätte ich gerne :)
    Denn im Moment habe ich genug Bücher und Infomaterial über die SS
    LG
    Maja

    AntwortenLöschen
  8. Babys 1. Jahr wäre feine Literatur für mich

    AntwortenLöschen
  9. Die Gewinner stehen fest:
    Das Geburtsbuch geht an die Teilzeitmutter, das 1. Lebensjahr Buch geht an Majara und Laura.
    Bitte meldet euch doch mit euren Adressen, da ich die gern an den Verlag weiterleiten möchte.

    Herzlichen Glückwunsch.

    AntwortenLöschen