Freitag, 3. Juni 2016

Das Runzelfüßchen und...

Runzelfuesschen Elternblog Leben mit Kind Kleinkind Baby Erfahrung


Ich weiß gar nicht, ob ich je darüber berichtete, wie dieser Blog seinen Namen bekam. Wenn nicht, dann wird es nach über zwei Jahren wohl mal Zeit. Und bei der Gelegenheit enthülle ich dann auch gleich mal das neue Pseudonym vom Baby.

Wieso heißt der Blog Runzelfüßchen?


Als das Runzelfüßchen auf die Welt kam haben wie viele, viele Fotos von ihr gemacht. Und klar, auch von ihren Füßen. Einige der Bilder haben wir ausgedruckt und verschickt. Und bekamen immer die gleiche Reaktion: "Wahnsinn, die Füße vom Baby seien ja so niedlich runzelig..."
An diese Reaktion und vor allem an die super süßen Babyfüsschen dachte ich also, als ich auf der Suche nach einem Namen für den Blog war. Denn klar, es sollte erkennbar sein, dass es ein Blog über das Leben mit Kind ist. Und einprägsam musste das alles natürlich auch sein. Wer sich fragt ob wir das Kind zuhause auch Runzelfüßchen nennen: Ja, ab und zu. Wenn auch verniedlicht zu: Runzi.



Runzelfüßchen und ...?


Und nun, tatatata, ist es auch Zeit das Pseudonym für den Sohn bekannt zu geben. Obwohl ich dafür wahrlich wenig kann. Gestern fragte mich meine Lieblingsschweizerin Mama on the rocks ob ich das Baby auf dem Blog nun Annika nennen würde, wegen der bekannten Obzession meiner Tochter für diesen Namen. Wollte ich irgendwie nicht so recht, denn wer nicht regelmäßig hier liest könnte glauben, dass ich dann zwei Töchter habe (und das "er" wäre dann in der Hälfte der Sätze verwirrend)

Welcome, Herr Annika


Dank meiner tollen Timeline auf Twitter (wirklich!) wurde aber schnell die perfekte (wie ich finde) Lösung gefunden.
Das Baby wird hier ab sofort als "Herr Annika"im Blog  auftauchen. 
Ich liebe den neuen Namen und danke von Herzen Mama on the rocks, ErdbeerLila, Mama_hanni und Tanja Tollpatsch dafür. Ihr seid großartig! Ich überlege gerade noch wie ich mich irgendwie bedanken kann. Vielleicht habt ihr Lust auf was Selbstgenähtes?

Ich freue mich auf all die Erlebnisse die da kommen werden, vom Runzelfüßchen und ihrem Bruder Herrn Annika.

Kommentare:

  1. Herr Annika... Finde ich klasse 😊

    AntwortenLöschen
  2. Herzlich Willkommen ganz offiziell, Herr Annika! <3

    AntwortenLöschen