Freitag, 9. Oktober 2015

Bauch zeigen - ein Begrüßungsritual

Kind zeigt Bauch lustiges Begruessungsritual Runzelfuesschen


Das Runzelfüßchen begrüßt andere Kinder gern, in dem es ihnen ihren Bauch zeigt. Also oft nicht wirklich, denn sie trägt noch einen Body. Aber sie läuft auf Spielplätzen oder im Supermarkt auf andere Kinder zu, und statt denen "Hallo" zu sagen oder zu winken, lüftet sie ihr Shirt. Oder, wenn sie warm angezogen ist, ihre Jacke und ihren Pulli.

Bauch zeigen - eine Geste aus dem Tierreich


All das erinnert mich sehr an Begrüßungsriten aus dem Tierreich. Ich glaube mich zu erinnern, dass das ein oder andere Tier da auch zur Begrüßung den Bauch zeigt. Wie die begrüßten Tiere reagieren weiß ich leider nicht. Wie aber andere Kinder auf das Runzelfüßchen reagieren, das kann ich sehen. Und es ist irgendwie immer das gleiche.




Kinder haben Angst vor dem Bauch


Die Kinder sind nämlich irritiert. Sie schauen in aller Regel sofort zu ihren Eltern, während das Runzelfüßchen, Hand und Pulli in die Höhe gereckt, weiter auf sie zukommt. Sie sieht dabei eigentlich ganz niedlich, vielleicht etwas befremdlich, aber nicht gefährlich aus. Dennoch scheint diese Begrüßung andere Kleinkinder zu ängstigen. Und nein, das Runzelfüßchen hat keinen dicken, bedrohlichen Bauch, sondern einen sußen kleinen Kleinkindkullerbauch.

Begrüßungen unter Kleinkindern


Ich lasse meine Tochter dennoch gewähren, denn irgendwie finde ich das ziemlich niedlich, weil es eben ihre Art ist. Und solange wie sie mit den Kids dann noch ins Spielen kommt, ist das alles ja auch nicht dramatisch. Nur, wo sie dieses Begrüßungsritual her hat, das ist mir schleierhaft. Ich jedenfalls laufe nicht so auf der Straße herum, und auch der Mann hat mir versichert, er kenne Mittel und Wege, das zu vermeiden.

Bauch zeigen - auch im Kindergarten


Auch im Kindergarten ist sie die Einzige mit dieser speziellen Begrüßungsform. Manchmal nestelt sie bereits an ihrem Shirt herum bevor die Tür zu den anderen Kindern überhaupt offen ist. Nur um dann lautstark und mit vorgestrecktem Bauch den Kindergartentag zu begrüßen. Eine Nachfrage ergab: Sie verhält sich auch in unserer Abwesenheit auf den Spielplätzen so. Die Erzieher__innen, finden genau wie wir, dass das vollkommen in Ordnung ist und lassen das Runzelfüßchen auf ihre ganz eigene Art Bekanntschaften schließen.

Wenn ihr in Berlin also mal auf ein Kind trefft, das mit hochgezogenen Klamotten auf euch zuläuft, sagt einfach hallo. Sie will nur spielen.

Haben eure Kinder auch so ein spezielles Begrüßungsritual? Oder vielleicht sogar dasselbe?

1 Kommentar:

  1. Das ist wirklich eine besonders lustige Begrüßung. Unser Sommerkind zeigt auch gerne Ihren Bauch, aber einfach nur so zwischendurch ^^.
    Beim hochgereckten Pulli und Angst der anderen Kinder musste ich jetzt auch gleich an das Tierreich denken. Es gibt ja genug Tiere, die sich möglichst groß machen. Federn, Haut, Haare aufstellen, um bedrohlich zu wirken. ; )

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen