Sonntag, 13. September 2015

Von einem Kinderkoffer - das Wochenende in Bildern

Runzelfuesschen Kinderkoffer Leben mit Kleinkind in Berlin




Samstag, 12. September 2015


Runzelfuesschen Kinderkoffer Leben mit Kleinkind in Berlin


Nach einem kurzen Frühstück zuhause machten wir drei und auf den Weg nach Mitte. Dorthin hatte Weleda eingeladen, in den eigenen Shop. Grund war ein Geburtstagsbrunch. Die Calendula- Pflegeserie für Kinder wird schon 30! Unfassbar, oder? Weil ich, seit das Runzelfüßchen auf der Welt ist, genau diese Pflege auch benutze, habe ich mich über die Einladung sehr gefreut. Noch viel mehr, weil ich liebe Freundinnen und Kolleginnen wieder getroffen habe. Denn außer uns waren auch Rebecca von Elfenkind, Susanne von Geborgen Wachsen, Anja von Von guten Eltern , Nina von Frau Mutter und Jeanine von Miniandme vor Ort.

Runzelfuesschen Kinderkoffer Leben mit Kleinkind in Berlin


Neben leckerem Essen gab es auch einen Vortrag und einen Workshop. Von letzterem habe ich leider nicht mehr soviel mitbekommen, weil das Runzelfüßchen ihr Recht auf Spielen, Toben und Essen forderte. Schön war der Moment als sie mitten in den Vortrag platzte und meinte "Mama, nicht slafen!" Dabei war ich hellwach.  Nach ausgebieigem Spielen und Essen mussten wir leider gehen, das Runzelfüßchen war müde und brauchte dringend Mittagsschlaf.

Runzelfuesschen Kinderkoffer Leben mit Kleinkind in Berlin
Zum Abschied bekam sie einen kleinen Kinderkoffer aus Pappe, in dem sich die Calendula Windelcreme, ein Shampoo bzw. Bad und eine Sanddorn Handcreme befanden. Über den Inhalt habe ich mich wohl mehr gefreut als sie, aber der Koffer ist glaube ich die große Liebe. Sie hat den das ganze Wochenende immer mitgeschleppt, wollte laufen und ihn tragen. Mal sehen, wie lange das Köfferchen das mitmacht.

Runzelfuesschen Kinderkoffer Leben mit Kleinkind in Berlin
Nach dem Mittagsschlaf gab es Tee und vom Brunch mitgenommenen Kuchen. Wir durften uns etwas aussuchen und die Wahl des Runzelfüßchens fiel auf den Muffin, den sie begeistert knabberte. Ich war etwas traurig, dass ich nur eine kleine Zimtschnecke mitgenommen hatte, die war unfassbar lecker.




Runzelfuesschen Kinderkoffer Leben mit Kleinkind in Berlin
Spontan riefen Freunde an und fragten, ob wir nicht zusammen essen gehen wollten. Selbstverständlich wollten wir. Auf dem Weg zu Treffpunkt war das Runzelfüßchen entsprechend aufgeregt und rief die Namen der Freunde in einer Tour. Ein kurzer Stop am Wasser musste dann aber doch noch sein.

Runzelfuesschen Kinderkoffer Leben mit Kleinkind in Berlin
Essen! Fürs Runzelfüßchen und mich gab es Nudeln, der Rest hatte Pizza. Es war herrlich, dieses draußen im Park sitzen, Apfelschorle und gutes Essen und mit Freunden quatschen. SO mag ich September in Berlin.
Abends musste ich leider arbeiten, so dass wir früher als gewollt nach Hause aufbrechen mussten.

Sonntag, 13. Spetember 2015


Runzelfuesschen Kinderkoffer Leben mit Kleinkind in Berlin
Heute waren wir wieder selbst fürs Frühstück verantwortlich. Runzelfüßchens Papa machte sich mit seiner neuen Kaffeemaschine einen Cappuccino, was dazu führte, dass das Kind den Rest des Tages immer "Papa, Kakatsino" rief. Sprachentwicklung ist was schönes...

Runzelfuesschen Kinderkoffer Leben mit Kleinkind in Berlin
Auf, auf zum Spielplatz. Stöcker sind gerade ein großes Thema für meine Tochter. Viel schöner aber: Sie ist zum ersten Mal allein eine Rutsche hochgeklettert. Also die Treppen. Und dann gerutscht. Ihr Papa und ich platzten fast vor Stolz.

Runzelfuesschen Kinderkoffer Leben mit Kleinkind in Berlin
Während das Runzelfüßchen und ich Mittagsschlaf machen, backt der Papa einen Kuchen. Leider ist der nicht so lecker wie er aussieht. Tapfer habe ich ein Stückchen gegessen, aber die Verwechslung von Kakao zum Backen und Kakao zum Trinken ist manchmal schon elementar. Und ja, so ein Kuchen kann dann doch ziemlich bitter werden...

Runzelfuesschen Kinderkoffer Leben mit Kleinkind in Berlin
Spaziergang! Ich führe ein Kleid aus, dass ich mir im Urlaub gekauft habe, dazu meine Birkenstocks. Und ich wünsche mir, dass das Wetter genau so noch eine ganze Weile bleibt. Denn nicht zu heiß und nicht zu kalt, so liebe ich das.

Runzelfuesschen Kinderkoffer Leben mit Kleinkind in Berlin
Ja, so kann ein Spielplatz in Berlin leider auch aussehen. Das Runzelfüßchen rief "Mag ich nicht", drehte sich auf der Stelle um und zog mit ihrem Köfferchen weiter.

Runzelfuesschen Kinderkoffer Leben mit Kleinkind in Berlin
Wir entschieden uns für abermals Essen gehen. Denn die Verlockung noch einen Abend im Freien zu essen war einfach zu groß. Das Runzelfüßchen hatte übrigens ihren Kuschelhasen in das Köfferchen getan und rief immer "Hase släft". Dann schnappte sie den Koffer auf um nachzusehen, ob das Tier nun wach wäre. Ich durfte dann auch mal auf Beides aufpassen.

Runzelfuesschen Kinderkoffer Leben mit Kleinkind in Berlin
Essen! Wir waren beim Inder. Das Runzelfüßchen konnte sich in erster Linie für das Brot begeistern.

Wie andere Familien das Wochenende erlebt haben, seht ihr wie immer bei Susanne.

Zum Schlafen hat das Kind mir den Koffer übrigens in die Hand gedrückt. Haben eure Kinder auch so kleine Lieblinge?


Kommentare:

  1. Es war schön, Euch mal wieder zu sehen! Der Koffer wird hier auch heiß geliebt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich fand es so schön mit dir, wenn auch viel zu kurz! Daher würde ich mich freuen, wenn wir es ganz bald wieder schaffen, auch ohne Einladung, einfach so. :)
      Und wie schön, dass das Runzelfüßchen mit ihrer Köfferliebe nicht allein sein. Das kann sie deinen Kindern ja dann selbst sagen. Örörörörö und so... :)

      Löschen
    2. Toll wars, euch alle kennenzulernen! :) Der Koffer wird bei uns gerade noch für ein paar Wochen verwahrt, da Mini ihn so super findet, dass sie sich gleich einige Male darauf und hinein gesetzt hat. Er ist fast ganz geblieben und hat nun als schickes Extra den ein oder anderen Centimeter Klebeband... ;)

      Löschen