Montag, 1. Juni 2015

Die Farbe der Kindheit - neuer monthly Post

Farbe der Kindheit #farbederkindheit Runzelfuesschen

monthly post: #farbederkindheit


Ab heute will ich euch einmal im Monat etwas über die Farbe der Kindheit schreiben und euch gleichzeitig auffordern, dabei mitzumachen!. Denn ich mag all diese Aktionen, bei denen vielen Blogger_innen etwas zu einer Idee posten sehr sehr gern. Ob das Wochenende in Bildern von Susanne (an dem ich ja jede Woche teilnehme), die Aktion 12von12 von "Draußen nur Kännchen", die besondere Momente, die mit einem # geteilt werden, oder die Posts zum Thema "mit Kinderaugen" von Dajana. All diese Dinge sind toll, weil sie Alltag zeigen, Geschichten erzählen, Erinnerungen festhalten. Und meiner Meinung nach sollte es davon noch viel mehr geben. Deswegen rufe ich dazu auf, die Farbe der Kindheit zu zeigen.
Eure Farben: Die, die euch an eure Kindheit erinnern oder die, die gerade für euer Kind wichtig sind. Das ändert sich ja auch oft, deswegen freue ich mich auf ganz viele unterschiedliche und interessante Einblicke in euer Leben. Traditionell wird es #farbederkindheit ab sofort immer am 1. eines Monats geben und ihr könnt eure Beiträge darunter verlinken.

Farbe der Kindheit #farbederkindheit Runzelfuesschen

Erster Beitrag: #farbederkindheit: rot

Der erste Beitrag von #farbederkindheit dreht sich um die Farbe ROT. Und das kam so:

Letztens war ich unterwegs, eine Jacke für das Runzelfüßchen kaufen. Weil wir inzwischen sehr viel mit dem Fahrrad unterwegs sind und irgendwie keine echte Übergangsjacke haben. In ihrem Schrank gibt es nur Strickjäckchen für warme Sommerabende (ich habe noch Hoffnung) und Winterjacken. Dazwischen haben wir nix fürs Kind im Angebot. Also machte ich mich auf den Weg zum Jackenkauf.

Farbe der Kindheit #farbederkindheit RunzelfuesschenFarbe der Kindheit #farbederkindheit Runzelfuesschen


roter Anorak = Kindheit


Weil ich ohne Kind unterwegs war und durchaus der Meinung bin, dass der Mann auch mal entscheiden kann, habe ich zwei Jacken gekauft, eine dann eben zum Umtauschen. Dem Kind gefielen beide gleich gut, aber ich glaube, dass Anderthalbjährige im Prinzip noch alles gut finden. Also musste der Mann entschieden, weil ich eben auch beide gut fand.
Ich zeigte sie ihm und seine Reaktion war: "Die rote Jacke schreit Kindheit. Weil jeder doch früher solch einen Anorak hatte!" Und ich musste lachen und dachte drüber nach. Was soll ich sagen: Es stimmt. Wirklich! Ich erinnere mich eigentlich nur an rote Jacken in der Kita. Klar, dass ich auch eine hatte. Eine super schicke, in signalrot mit dezenten himmelblauen und weißen Streifen.

Farbe der Kindheit #farbederkindheit Runzelfuesschen

Welche ist eure #farbederkindheit


Sollte ich meiner Tochter nun die rote Jacke verwehren? Natürlich nicht. Denn zu jeder Kindheit gehört der rote Anorak vielleicht doch dazu. Wie ist das bei euch? Welche ist eure 'farbederkindheit? Ich bin so so gespannt auf eure Beiträge und freue mich sehr auf diese neue Monatsaktion. Wenn ihr keinen Blog habt, dann freue ich mich natürlich auch über eure Kommentare.


Leave a Comment: