Mittwoch, 8. April 2015

Nicht ohne mein Kuscheltier

Kind nimmt Kuscheltier überallhin mit Runzelfuesschen


Das Runzelfüßchen hat eine kleine aber feine Sammlung an Kuscheltieren. Ein kleines Monster, einen Teddy, ein Kuschelschwein, eine kleine Puppe und seit Neustem eine große Puppe. Dazu noch ein kleines Kuschelpferd, Herbert Hund und Helene Monster. Sie alle wohnen hier bei uns und werden abwechselnd bekuschelt.



Kind schleppt Kuscheltier überall hin


Dabei hat meine Tochter keine Präferenzen. Sie entscheidet jeden Tag neu welches Tier ihr Liebling des Tages ist. Und das wird dann überall hin mitschleppt. Aus der Kiste zum Wickeltisch, ins Bad, zum Tisch und zurück. Da aber hört es ja nicht auf.

 Kuscheltier fürs Kind


Wenn wir spazieren gehen, dann muss immer mindestens eins dieser Tiere mit. Das Runzelfüßchen schlenkert sie an ihrem Arm und zieht sie, ganz bilderbuchgleich, auf dem Boden schleifend hinter sich her. Ich könnte jedes Mal kurz quietschen, weil es so niedlich ist wie sie mit ihren Tierchen spielt und sich kümmert.

Mit Kuscheltier unterwegs


Wenn wir unterwegs sind und sie in ihrem Kinderwagen durch die Gegend gefahren wird, dann sitzt mindestens ein Kuscheltier neben ihr und sie entdecken zusammen die Welt. Wenn ihr langweilig ist, dann "unterhält" sie sich mit ihrem Weggefährten und wenn sie andere Menschen erreichen möchte, dann versucht sie es über die Tiere.

Kommunikation übers Kuscheltier


Sie hält sie Fremden entgegen und lächelt dabei. Für das Runzelfüßchen sind die Kuscheltiere Kommunikationsmittel, für sich und andere. Ich glaube, sie wird sich vielleicht noch für DAS EINE entscheiden, aber im Moment finde ich es schön, dass es keinen Liebling in ihrer Sammlung gibt. So kann sie jeden Tag individuell entscheiden und jeden Tag neu bestimmen, wer uns auf einem Ausflug begleiten darf.

Wie ist das bei euch? Haben eure Kinder ein bestimmtes Lieblingskuscheltier oder mögen sie gar keine?

Kommentare:

  1. Aktuell noch gar keines. Du glaubst aber nicht, wie groß das Interesse an den Kuscheltieren ist... beim Hund. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Teilen frühes Vogerl und der Hund dann irgendwann die Spielzeugkiste? Wie macht man das, in sonem Hundehaushalt?
      Die Katze hat auch Interesse an Neuankömmlingen in Runzelfüßchens Kuscheltierheim. Aber zum Glück nur kurz.

      Löschen
  2. Oh meine Terrorpüppi liebt vor allem ihre Hasen. So sehr, dass ich auch schon einmal drüber bloggen musste...

    http://terrorpueppi.blogspot.de/2015/03/nicht-ohne-meinen-hasen.html

    Witzigerweise haben wir beide fast den identischen Titel gewählt für die Blogbeiträge :)
    Noch ist meine Püppi zu klein, um den Kuscheltieren auch Verwandtschaftsgrade zuzuordnen oder ihnen Namen zu geben... aber das kommt bestimmt noch. Sie kramt nämlich abgesehen vom Hasen auch andere gerne hervor und bespielt sie. Einigen der Tiere haben wir übrigens einfach schon mal Namen gegeben ;)

    LG Jessi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt - der Titel ist wohl einfach sehr naheliegend, oder? :)
      Welche Namen habt ihr den Tieren denn gegeben? Irgendwas Lustiges? Ich finde ja, da muss man durchaus aufpassen. Sonst übernimmt das Kind den Phantasienamen irgendwann und es wird schnell unangenehm...

      Löschen
  3. Sehr süß, die Bilderbuchszene kann ich mir lebhaft vorstellen! Hach...
    Fiona hat - seitdem sie 6 Mon alt ist - ihren Hasen, den "lieben Hasi", kurz "Liemhasi". Der sieht nach inzwischen 5 Jahren an ihrer Seite dementsprechend aus o_O Wir haben einen zweiten nachgekauft, allerdings hat der so gut wie keine Ähnlichkeit mit dem Original. das Fell ist beim "richtigen" Hasi total stumpf, die Watte aus den langen Beinen hat sich in den Füßen gesammelt und ein paar Mal musste ich schon Löcher im Kopf wieder zunähen...nun ja; wo die Liebe hinfällt ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe auch Freunde, die einen Teddy doppelt gekauft haben, für den Fall der Fälle. Aber irgendwie weiß das Kind ganz genau, welches der "echte" Teddy ist. Das bestätigst du ja. Heißt im Klartext ich muss in langlebiges Kuscheltiermaterial investieren, oder?

      Löschen
    2. Definitiv! Sobald sich ein Liebling herauskristallisiert, gleich doppelt kaufen ;)

      Löschen