Freitag, 27. März 2015

I love Müll - meine Tochter und ihre Freude am Mülleimer

Runzelfuesschen Kind liebt Müll


Das Runzelfüßchen hat neben Steinen noch eine andere große Liebe. Müll. Also nein, viel mehr den Mülleimer. Zum Glück aber den für Papiermüll, alles andere fände ich bedenkenswert.



Müll ist bäääh


Im Umgang mit meinem Kleinkind kommt es auch bei mir ab und zu vor, dass ich mich nicht normal artikuliere, sondern der Tochter erkläre, dass der Müll "bäh" ist. Was sie sich sofort gemerkt hat und seit dem immer begeistert vor jedem (!) Mülleimer steht und "Bäääh" ruft. Dabei lacht sie, weil sie das alles so unglaublich lustig findet. Ist es ja auch.

Kleinkind will Müll sortieren


Nun will meine Tochter aber nicht nur über Müll lachen, sie will mir auch helfen. Sie ist total verrückt darauf alles mögliche in den einen bestimmten Mülleimer im Wohnzimmer zu werfen. Alle anderen Eimer sind ihr egal, nur der für das Papier ist interessant. An dieser Stelle gestehe ich es mal: In diesem Papierbüromülleimer landet alles. Meinen Mann macht das wahnsinnig, weil er von uns beiden derjenige ist, der akribisch den Müll trennt. Ich halte es im Wohnzimmer da eher gelassen und werfe Papier und Plastik locker durcheinander.

Alles in den Mülleimer


Nun, mit meiner Tochter habe ich aber die PERFEKTE Ausrede gefunden. Denn die möchte ja so unheimlich gerne den Mülleimer füllen. Also gebe ich ihr regelmäßig diese Aufgabe. Tüten, Schnipsel, Verpackungen, alles wandert in ihre kleinen Hände. Gefolgt von der Aufforderung "Bring das bitte zum Müll". Sie lacht und läuft los. Und es ist egal ob wir uns 2cm neben dem Küchenmülleimer befinden, oder im Schlafzimmer sind, meine Tochter stapft zum Büromülleimer im Wohnzimmer. Da wirft sie ihren Schatz dann hinein, ruft laut "Bääh" und "Höhö" und beklatscht sich für ihre Tat.

Hilfsbereites Kleinkind


Dieses Ritual zieht sie durch und ich erfreue mich an ihrer Hilfsbereitschaft und an ihrer Lebensfreude. Es werden andere Zeiten kommen. Vermutlich hat sie das Mülltrennungsgen ihres Vaters geerbt und ich werde dann von zwei Seiten angemahnt das doch endlich mal zu lernen. Ausrede dahin und so.

Wie ist das bei euch?

Leave a Comment: