Donnerstag, 18. September 2014

Baby prustet Guten Morgen

Mein Runzelfüßchen hat einen neuen Trick um mich morgens zu wecken. Und ich kann es kaum abwarten, bis sie zur Tat schreitet, denn es ist einfach zum Schreien.




Baby macht Mama wach


Meine Tochter lässt sich allerhand einfallen, um früh am Morgen meine Aufmerksamkeit zu erregen. Sie ist meist als erste wach und wartet kruz darauf, dass ihre Eltern auch wach werden. Ist das nicht der Fall, dann greift sie tief in die Trickkiste. Da sie ja mit im Familienbett schläft hat sie natürlich auch alle Möglichkeiten.

Baby prustet los


Ich liebe ihren neusten Einfall: Sie hangelt nach meinem Arm, legt ihre Lippen darauf und prustet los. Natürlich mit ordentlich viel Spucke und Gejauchze. Diesen Trick, also das Prusten, das hat sie sich natürlich von uns abgeguckt. Sowohl der Papa als auch ich machen das oft bei ihr, am Bauch, an den Armen, eben überall. Offensichtlich gefällt ihr das so gut, dass sie es nun eben mir angedeihen lässt.

Guten Morgen Kuss


Selbstverständlich stelle ich mich ganz absichtlich schlafend, weil es so zauberhaft ist ihrem Gepruste und Gejuchze zuzuhören. Wenn ich dann ein Auge aufmache und sie anlinse, dann freut sie sich unbändig und krabelt vom Arm rüber zu meinem Gesicht. Zeit für den ersten Guten Morgen Kuss.

1 Kommentar:

  1. Liebe Andrea, das ist ja absolut zauberhaft. Ich lese Deinen Eintrag und muß lächeln und an meine JUngs denken, als sie so klein waren. :)

    LG, Annie

    AntwortenLöschen