Dienstag, 10. Juni 2014

Baby wird beweglicher

Das Runzelfüßchen kann einiges. Sich drehen, Dinge in die Hand nehmen, fallen lassen, lachen, lieben und knutschen. Die Katze ärgern, sich über Besuch freuen und die ganze Welt entdecken. Zornig sein, wütend sein, ultramegazuckersüß sein.
Eben alles so, wie es sich für ein Baby gehört.



Baby wird mobil


Außerdem ist das Runzelfüßchen in den letzten Monaten auch sehr sehr sehr beweglich geworden. Angefangen hat es mit dem Drehen vom Rücken auf den Bauch. Das wurde ihr schnell langweilig und sie wollte, dass ich sie wieder zurückdrehe. Immer und immer wieder.

Baby kugelt sich durch die Gegend


Nun aber kann sie sich auch vom Bauch auf den Rücken drehen. Und das Resultat ist ein fröhliches Rumgekuller, das sie so sehr liebt. Meine Tochter bewegt sich unentwegt, vom Rücken auf den Bauch - innehalten und umschauen, dann wieder zurück auf den Rücken. Und wieder von vorn. Wenn sie schon auf dem Bauch liegt, dann kann sie bei der Gelegenheit auch gleich nach Spielzeug angeln.

Meine Tochter wird jeden Tag ein Stückchen mobiler, und ich freue mich auf all die Krabbel- Rutsch- und Gehversuche.

Leave a Comment: