Dienstag, 6. Mai 2014

Urlaub mit Baby - was muss mit


Runzelfuesschen verreisen mit Baby


Wir planen unseren ersten Urlaub mit Baby. Und sind etwas ratlos, was genau wir da alles brauchen und mitnehmen und beachten müssen. Was genau muss denn unbedingt in die Reiseapotheke? Wie groß muss das Auto sein und wie schaffe ich es, auch noch Klamotten für mich und nicht nur fürs Kind mitzunehmen?



Fernreisen mit Baby


Einen ganzen Monat Urlaub. Nur das Runzelfüßchen, ihr Papa und ich. Und die holländische Nordsee. Bevor das Kind auf die Welt kam hatte mein Mann weit hochtrabendere Ziele, wohin wir mit Baby verreisen würden. Aber als sie dann da war, war von Japan, Amerika und ähnlichen Fernzielen nichts mehr zu hören. So einen langen Flug will ich meiner Tochter in so jungen Jahren noch nicht zumuten.

Holland mit Baby


Also ab gehts nach Holland, in ein gemietetes Haus. Nach der letzten Erfahrung mit Hotelzimmern, wollen wir lieber möglichst viel Platz für uns haben. Und eine Küche, um den Brei fürs Baby selbst zu kochen. Aber wie genau machen wir das eigentlich alles? Irgendwie erscheinen immer mehr Fragezeichen vor meinem inneren Auge, wenn ich an dieses Unterfangen denke.

Auto für Urlaub mit Baby


Das geht schon damit los, dass wir, da wir kein Auto besitzen, eines mieten müssen. Aber welches? Es sollte groß genug sein, dass die Koffer, dieser Babyautositz und wir drei drin Platz haben. Und ein Kinderwagen - nicht das kleinste Modell unter der Sonne. Das geht dann wohl eher Richtung Kombi....
Sollten wir dann demnächt mal ein Auto gefunden haben, geht die Planung ja weiter.

Übernachtungen auf dem Weg?


Wie viele Übernachtungen planen wir auf dem Weg ein? Von Berlin an die Nordsee, das ist ja nun kein Katzensprung. Und wie machen wir das dann? Im Voraus buchen oder spontan entscheiden? Heje, welch Experimente hier auf uns warten.

Was muss mit im Urlaub mit Baby


Und, was muss eigentlich alles mit? Wir haben im Haus eine Waschmaschine, das heißt, dass nicht alle Babyklamotten mitnehmen. Aber was ist mit einer Reiseapotheke? Was gehört da rein? Die Kinderärztin meinte, nur Fieberzäpfchen und Nasenspray. Und Spielzeug. Alles andere würden wir nicht brauchen, oder eben dann besorgen müssen.

Eure Tipps


Plane ich einfach viel zu viel und muss entspannter werden? Spannenderweise bin ich schon soo oft mit dem Rucksack und ohne Plan verreist, das war nie ein Problem. Plötzlich aber wird das in Frage gestellt, weil ich will, dass es meinem Runzelfüßchen gut geht.
Deswegen freue ich mich auf eure Tipps und Tricks!

1 Kommentar:

  1. Liebe Andrea,

    keine Sorge, das überdimensionierte Planen weicht irgendwann einer gewissen Gelassenheit - spätestens bei Nr. 2.
    Auch in Holland gibt es Geschäfte, in denen man vergessene Dinge besorgen kann. :)

    Für die Reiseapo kann ich Dir nur sagen, was ich immer dabei hatte: Rectodelt® (weil meine Jungs beide unter Pseudokrupp litten), Vomex A® gegen Erbrechen und Dolormin®-Saft für Kinder gegen Fieber. Damit sind wir gut gefahren, aber es ist natürlich vom Kind abhängig.

    LG, Annie

    AntwortenLöschen