Montag, 26. Mai 2014

Küßchen vom Baby

So sehr mein Runzelfüßchen manchmal das Lachen verweigert, so freigiebig ist sie aber auch mit ihrer Liebe. Das ist wunderbar zu beobachten. Und natürlich zu erleben, denn oft genug habe ich ja das Glück, dass sie MIR ihre Liebe zeigt.



Achtung, fertig, Küßchen


Dazu nimmt sie gern meinen Kopf zwischen ihre kleinen Fingerchen und zieht mich zu sich heran. Dann dreht sie mich zur Seite und saugt genüßlich meine Wange an. Ich bin mir ganz sicher, dass sie mir ein Küßchen gibt.

Guten Morgen Kuss vom Baby


Manchmal werde ich mittlerweile davon wach, dass sie, im Bett neben mir liegend, an mich heranrobbt um mir dann einen Knutscher überallhin dahin zu geben, wo sie mich erwischt. Augen, Nase, Wange, Mund, alles wird mit ihrer Liebe bedeckt. Ich halte still und genieße es.

Baby küsst Familie


Aber nicht nur ich, auch andere Menschen denen sie vertraut lässt sie Zuneigung angedeihen. Ihrem Papa, aber auch ihrer Tante oder der Oma. Nach einer kurzen Aufwärmphase wird genknutscht was das Zeug hält. Wir Erwachsenen kichern glücksbeseelt in uns hinein und freuen uns mit und an dem Kind.

Manchmal ist das große Glück eben eine winzig kleine Geste!

Leave a Comment: