Sonntag, 4. Mai 2014

Elternzeit beginnt

Runzelfuesschen Elternzeit

Eine neue Phase hat begonnen: Runzelfüßchen hat jetzt einen Papa in Elternzeit. Heute war schon der zweite Tag von ungefähr 180 Tagen, die vor mir liegen. Die spannende Frage ist: Wie fühlt sich das an, wenn man plötzlich in der Woche die meiste Zeit der Betreuung übernimmt?

Im Moment fühlt sich das, ehrlich gesagt, alles noch ein wenig fremd an. Ein wenig so, wie ein langes Wochenende. Fest steht im Moment nur, dass ich die Arbeit gerade überhaupt nicht vermisse. Aber klar, die letzten Tage vor meiner Elternzeit waren echt noch stressig.

Meine Tochter schien auf jeden Fall begeistert. Trotz Kinderarzttermin hatte sie heute eine blendende Laune und jauchzte entweder meine Frau oder mich an.Denn so ganz allein, das bin ich im Moment noch nicht. Was aber eher daran liegt, dass meine Frau ja noch stillt, als daran, dass ich das nicht möchte. Aber es wird kommen, meine Zeit, allein mit meiner Tochter. Und ich freue mich darauf.

Leave a Comment: