Dienstag, 11. März 2014

Baby guckt sich im Spiegel an

"Ei, was hab ich denn da entdeckt", dachte sich wohl das Runzelfüßchen. Und gesehen hatte sie: sich selbst.



 Morgentliches Ritual


Jeden Morgen, nach dem Kuscheln wird ganz entspannt aufgestanden. Und meine Tochter besteht mittlerweile auf ihren täglichen Stop am Spiegel. Und da betrachtet sie sich dann ganz ausführlich. Nur ist ihr natürlich nicht klar, dass sie sich selbst im Spiegel sieht. Deswegen wird das Baby gegenüber heiter begrüßt und auch leicht angetatscht, die kleinen Flecken auf dem Spiegel zeugen davon.

Was macht Mama denn da?


Aber nicht nur, dass sie von sich selbst begeistert ist, auch Mama im Spiegel ist irgendwie verwirrend. Sie schaut immer recht aufgeregt von mir zum Spiegel und wieder zurück, als würde sie sich fragen, wie genau ich diesen Zaubertrick nur hinbekomme. Schlussendlich ist es ihr aber dann auch egal, sie dreht sich zum Spiegel, strahlt übers ganze Gesicht unf flirtet mit sich selbst. Eh das einzig richtige Verhalten.

Leave a Comment: